Montag, 3. Oktober 2011

LovelyBooks Lesemarathon: Voll verpennt!

Vom 02. auf den 03. Oktober, von 9.00 Uhr bis 9.00 Uhr war es wieder Zeit für einen Lovelybooks-Lesemarathon und voller Enthusiasmus habe ich mich dafür angemeldet.
Um dann am 02. festzustellen, dass mir irgendwie die Arbeit in die Quere kommt. Und danach ein Familienbesuch und danach ein persönlicher Totalausfall. 
Soll heißen, dass ich am frühen Abend in der heißen Badewanne lag und noch gefroren habe, mich anschließend unter zwei Decken gekuschelt und weiter gefroren habe.
Heute bin ich dann auch recht erfolgreich krank, was aber nichts daran ändert, dass ich trotzdem arbeiten war und dementsprechend auch die letzten Stunden des Lesemarathons nicht wirklich nutzen konnte.
Immerhin habe ich in der Wanne und später im Bett ein wenig gelesen - in Sarah Kuttners "Mängelexemplar", was dann wieder passend ist, auch wenns da nicht um körperliche Totalausfälle geht.
Da sich das aber recht gut lesen las, komme ich bei diesem "Lesesprint" auf 150 Seiten Buch.
Besser wirds beim nächsten Mal - hoffe ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen