Sonntag, 16. Oktober 2011

Frankfurter Buchmesse - ein erstes Lebenszeichen

Gestern war es ja nun so weit und Sabrina und ich haben die Buchmesse besucht.
Ich sag euch eines: Es war fantastisch! Und gerade deswegen wird der "richtige" Bericht noch etwas auf sich warten lassen. Ich muss das erstmal alles etwas sacken lassen und im Kopf sortieren.

Aber eines kann ich euch schonmal mit einem saftigen "HA!" zeigen ;)

Naaaa, neidisch? Habe da tatsächlich Glück gehabt und eines der 100 dort verkauften Exemplare ergattert. *freu*
Und ein Foto mit (einem total netten und sympathischen) Bernhard Hoecker habe ich auch bekommen und freu mich wie Hulle (das Bild bleibt aber offline).

Und da hat sich dann auch die Tour, die ich gestern hatte, gelohnt.
Los gings daheim nämlich schon um 4.10 Uhr und wieder da war ich gegen Mitternacht.
Heute habe ich dann Verspannungen und Muskelkater in den Schultern und Kopfschmerzen vom Allerfeinsten. Aber was tut man nicht alles ;)

Wie gesagt, der Bericht kommt noch, aber erstmal muss ich das für mich alles verarbeiten.

Kommentare:

  1. Ja, da bin ich tatsächlich etwas neidisch, liebe Claudia. ;-)

    Bin schon auf deinen Buchmessen-Bericht gespannt.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ach Sabine, bald ist ja Erscheinungstermin :)
    Für mich war das jetzt allerdings etwas, das viel dazu beigetragen hat, dass sich der Besuch trotz allem für mich gelohnt hat.

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Leider sind meine Freundin und ich kurzfristig doch nicht zur Dornenkuss-Lesung gegangen: um viertel nach zwei war die Schlange bereits so lang, dass wir lieber mit Herrn Lindner in den Untergrund des Standes verschwunden sind, um uns das neue Programm präsentieren zu lassen. Hat sich aber auch gelohnt ;) Da kommen interessante Sachen raus in den nächsten Monaten...
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Auch nett :)
    Wir waren auch sehr spät dran (hatte grad schon angefangen, als wir ankamen) aber wurde dann ja auf die Bildschirme unten übertragen, da gings :)
    Ich bin ganz neurgierig auf die Neuerscheinungen, bei dem Verlag kann man ja wenig falsch machen beim Bücherkauf
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    wir haben uns gestern auf dem Blog-Dein-Buch treffen kennengelernt. Bist du noch gut heimgekommen, ja? Den ganzen Input muss man schon noch verarbeiten
    Ciao
    Sabiene
    von
    www.sabienes.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Sabine, ich war grad schon auf deiner Seite. Großartiges Foto!
    Ja, ich bin gut heim gekommen, aber es war wirklich arg anstrengend. Nochmal werde ich das so nicht machen.
    Lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich war dieses Jahr auch auf der Buchmesse - allerdings am Sonntag. Von daher bin ich mal gespannt auf deinen Bericht. Herzlichen Glückwunsch übrigens zu "Dornenkuss".

    LG Rekymanto

    PS: Füße, Schultern und Kopf haben am Ende auch bei mir ziemlich weh getan. Aber es hat sich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rekymanto,

    Sonntag soll es ja noch voller gewesen sein - der Wahnsinn! Hast du ordentlich eingekauft?

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!
    Bist du bei Facebook angemeldet, ich hab dich bzw. die Tasche *ggg* auf einem Foto entdeckt :D
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=306498102700218&set=a.306497852700243.93031.193011550715541&type=3&theater
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Anette!
    Siehst, da ist der Beweis, ich war wirklich da ;)Ich bin nicht bei Facebook, nein, aber öffnen kann ich den Link trotzdem und stelle fest: Unvorteilhaft.
    Egal
    Lg

    AntwortenLöschen