Montag, 1. August 2011

Statistik Juli 2011

Und nun kommt meine Julistatistik, wobei ich hier sagen kann, dass ich ein klein wenig stolz auf mich bin. Der Weniglesejuni ist damit wohl ausgeglichen ;)

  1. Kassettendeck (Jan Drees und Christian Vorbau), 253 Seiten, rezensiert
  2. Ich, Adeline, Landhebamme (Adeline Favre), 188 Seiten, rezensiert
  3. Die Welle (Morton Rhue), 186 Seiten, rezensiert
  4. So finster die Nacht (John Ajvide Lindqvist), 641 Seiten, rezensiert
  5. Der Venuspakt (Jeanine Krock), 332 Seiten
  6. Wenn die Wale fortziehen (Juri Rytcheu), 144 Seiten
  7. Die Alchemie der Unsterblichkeit (Kerstin Pflieger), 352 Seiten, rezensiert
  8. Alles ist Zahl (Wolfgang Held), 160 Seiten, rezensiert
  9. Das Leben und Schlimmeres (Georg Ringsgwandl), 256 Seiten, rezensiert
  10. Vampire Academy 1 - Blutsschwestern (Richelle Mead), 302 Seiten, rezensiert
  11. Gut gegen Nordwind (Daniel Glattauer), 224 Seiten, rezensiert
  12. Alle sieben Wellen (Daniel Glattauer), 224 Seiten, rezensiert
  13. Geliebte der Nacht (Lara Adrian), 462 Seiten, rezensiert
  14. Gefangene des Blutes (Lara Adrian), 416 Seiten, rezensiert
  15. Die Ritter der vierzig Inseln (Sergej Lukianenkow), 400 Seiten

Gelesene Bücher:15
Davon rezensiert:12
Gelesene Seiten: 4.540
Seiten pro Tag: 146,45

Kommentare:

  1. Wow, stimmt, das ist Einiges! Drücke dir die Daumen, dass es auch im August so toll läuft!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist nicht wenig, klingt aber nach einer schönen Auswahl.

    LG
    Jai

    AntwortenLöschen
  3. Ja, es war mehr als sonst, aber ich lese ja meistens mehrere Bücher parallel, so dass ich teilweise 10, 12 Tage lang gar nichts und dann wieder einen ganzen Schwung auf ein mal beende.
    Ja, die Auswahl ist, sagen wir... interessant ;)
    Denke, das zumindest wird im August wieder ähnlich bunt.

    lg

    AntwortenLöschen