Samstag, 23. April 2011

Rezension: Böse Sterne

Eines der Bücher aus meiner Medimopsbestellung. Ließ sich gut und schnell lesen, ist leider nur bedingt interessant.


Informationen zum Buch:
Titel: Böse Sterne: Die Wahrheit über die 12 Zeichen
Autor: Dietmar Bittrich
Seiten: 160 Seiten (Taschenbuch)
Verlag: dtv (Dezember 2008)
ISBN 10: 3423211040
ISBN 13: 978-3423211048

Rezension:

Was man niemals über das eigene Sternzeichen wissen wollte – hier findet man es. Lauter kleine Bösartigkeiten, Dinge, die die meisten vielleicht lieber im Verborgenen gelassen hätten – hier kommen sie ans Tageslicht.
Dietmar Bittrich beschreibt in diesem Buch die andere Seite der Sternzeichen, jene, die nichts mit „Sie sind überaus kreativ und liebenswert“ zu tun hat, die Böse eben.

Ja, die Einträge sind zum Schmunzeln. An einigen Stellen muss man sogar laut lachen, wenn man beim Lesen eines Sternzeichens eine konkrete Person vor Augen hat und einiges dessen, was der Autor dem Zeichen dann „vorwirft“ passt wie die Faust aufs Auge.
Auch sind die kurzen Aufzählungen am Ende jedes Kapitels sehr reizvoll, insbesondere die „Berufsbezeichnungen“ der prominenten Vertreter des jeweiligen Sternzeichens sind wirklich gut getroffen.

Allerdings sollte man für die einzelnen Kapitel auch immer jemanden vor Augen haben, mit dessen Person man den Inhalt vergleichen kann, ansonsten wird das Buch schnell langweilig, da sich die Strukturen wiederholen und auch die kleinen und großen Seitenhiebe auf die Charakterzüge schnell ihren Reiz verlieren.

So möchte ich meinen, dass man, solange man nur das eigene Sternzeichenkapitel liest oder das jener Personen, die man gut kennt, eine interessante, gemeine, aber durchaus lustige Lektüre in der Hand hält. Die Kapitel, deren Vertreter man nicht in seinem Umfeld hat, kann man sich aber getrost sparen.

Bewertung: 3 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hi, darf ich dich mal was fragen? Ich habe schon des Öfteren überlegt bei Medimops zu bestellen, mich aber nicht wirklich getraut wegen dieser Zustandsbeschreibungen. Kann man den trauen? Wie sind die Bücher so?
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Also die Bücher, die ich bisher bekommen habe (Beschreibung gut oder sehr gut) waren alle top in Ordnung.

    Und selbst wenn die Ecken und Knicke gehabt hätten, wenn man die für teilweise 1, 2, 3 Euro kriegt...
    Also ich bin positiv überrascht worden!
    Lg

    AntwortenLöschen