Montag, 25. April 2011

Ausstehende Rezensionen (mal wieder)

Ich komme mir schlecht vor, weil ich es nicht auf die Reihe kriege, die Rezensionen zu schreiben.
Würde jetzt gerne entschuldigend anführen, dass ich schließlich die letzte Zeit sehr viel arbeiten musste, grad auch an den Wochenenden und mich das ziemlich ausgelaugt hat.
Andererseits hätte ich die Zeit schon noch gefunden für die Rezis, war aber dann immer nicht "im Fluss" und habe ewig an 3 Sätzen gebastelt.
Und dann lass ichs lieber sein und warte auf die Momente, wo alles sich wie von selbst schreibt.

Hier zur Erinnerung, was ich noch nicht rezensiert habe:

  • Seelen (ob ich es jemals schaffe? ;)
  • Chosen
  • Grün wie die Hoffnung
  • Alles Liebe, deine Anna
  • Scherbenmond
  • Sommerroulette
  • Black Dagger 3: Ewige Liebe
  • Black Dagger 4: Bruderkrieg

Kommentare:

  1. Da kann ich dir die Hand geben ;) Das schlechte Gewissen versuche ich auch zu begraben, aber es buddelt sich ständig wieder ins Freie *g* Aber wir sollten uns wirklich keinen Stress machen, Bloggen und Rezensieren ist doch in erster Linie ein Hobby, für den Stress haben wir doch unseren Brotjob ;)
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Wie Recht du hast :)
    Aber beruhigt mich mal wieder, dass es anderen auch so geht :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. :) Die Rezension zu "Seelen" würde bei mir wie von selbst gehen..ich mag dieses Buch :D Na ja, aber du sollst dich schließlich nicht tot arbeiten! Gönn dir mal Ruhe,dann klappt es auch wieder mit dem rezensieren.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Von mir hast du ja auch schon gehört, dass es wie bei dir ist...von daher lass dir keine grauen Haare wachsen, das wird schon ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Seelen ist so ein Problemfall. Ich mochte das Buch (später *g*) dann auch, 4 Punkte sinds immerhin geworden, aber ich kanns irgendwie nicht auf den Punkt bringen, was mir gefiel und was nicht....

    Sabrina: Ja :D
    Aber ich werde Black Dagger 3 + 4 in einer Rezension "abarbeiten" immerhin ist es eiiiiigentlich auch nur ein Buch

    AntwortenLöschen
  6. Stress dich nicht... wir sitzen doch alle im selben Boot und haben vollstes Verständnis, wenn Rezis mal schwer fallen oder liegen bleiben... LG :)

    AntwortenLöschen
  7. Ne in richtigen Streß brech ich nicht aus.
    Nur ständig alles vor mir herschieben mag ich auch nicht, und wenn ichs dann öffentlich mache, steigt die Motivation ;)
    So habe ich beispielsweise ENDLICH die Rezi zu Seelen geschafft *g*
    Bevor ich nimmer weiß, worum es ging *lach*

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal ist es für die Rezi aber auch besser, wenn man wartet egal ob sie nun gut oder weniger gut wird, denn mit ein bisschen Abstand fallen einem noch ganz andere Dinge auf ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Kommt aufs Buch an, finde ich. Es gibt Bücher, die leben von dem Gefühl, das sie hervorrufen und die rezensiere ich gerne zeitnah... Die, die mir nicht gefallen haben, lass ich erstmal sacken, um wieder zur Objektivität zurück zu finden.

    AntwortenLöschen