Mittwoch, 23. Februar 2011

Zusammenarbeit mit dem Heyne-Verlag und ???

Ich habe Anfang der Woche den Heyne-Verlag mit der Anfrage nach einer Zusammenarbeit angeschrieben und dann heute gleich zwei sehr nette Mails bekommen, in denen mit eine Zusammenarbeit zugesagt wird, worüber ich mich wirklich sehr freue.

Zwei Mails?
Ja, zwei Mails.
Teile meiner Anfrage betrafen Bücher aus anderen Verlagen der Randomhouse-Gruppe, so dass meine Nachricht weitergeleitet wurde.

Umso mehr freue ich mich auf die Post in den nächsten Tagen, denn sie wird nicht nur Christoph Marzis "Grimm" enthalten, sondern auch noch ein "Überraschungsbuch", eines, dessen Titel ich noch nicht kenne.
Ich bin gespannt und bedanke mich jetzt bereits ganz herzlich.
Ich berichte natürlich weiter.

Kommentare:

  1. Oh, da freu ich mich sehr für dich! Ich selber lese auch für Heyne und die haben wirklich super klasse Bücher. Viel Spaß mit Grimm.

    LG Dina

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ja den werd ich bestimmt haben.
    Und ja, haben sie, ich muss mich da nur umgucken, was so um mich herum liegt an Büchern ;)

    Lg

    AntwortenLöschen