Donnerstag, 27. Januar 2011

Rezension: Finde deine Lebenskraft: Wie Affirmationen unser Leben verändern

Auch über vorablesen erhalten.

Informationen zum Buch:
Autor: Louise L. Hay
Seiten: 160 Seiten (Gebundene Ausgabe)
Verlag: Allegria (September 2010)
ISBN 10: 3793422046
ISBN 13: 978-3793422044


Rezension:

In diesem Ratgeber beschäftigt sich Louise L. Hay mit etwas, was einem jeder mehr oder minder begabte Coach mit auf den Weg gibt: Denk positiv!

Nur lässt einen die Autorin hier nicht mit dem Satz stehen und überlässt die Umsetzung dem Leser allein, nein, sie nimmt ihn an die Hand und zeigt anschaulich auf, wie sich negative Formulierungen einschleichen können und wie man sie verhindert.
Sie zeigt positive Leitsätze und macht deutlich, in welche Fallen man nicht tappen sollte.

Ob letztendlich stimmt, was sie schreibt, ob man durch Affirmationen das eigene Leben verbessern und seine Wünsche wahr werden lassen kann, bleibt abzuwarten. Allerdings ist Hay nicht die einzige Autorin, die sich mit dieser Thematik beschäftigt und dass positives Denken grundsätzlich die eigene Einstellung ändert und die eigene Einstellung und Lebenshaltung sich wiederum auf die Umgebung und damit das Leben selber auswirkt, ist bekannt.

Und, um eine bejahende Grundeinstellung hervorzuheben: Es kann nur gut tun, sich mit diesem Buch zu beschäftigen und seinen Regeln zu folgen.

(Im schlimmsten Fall passiert gar nichts, dafür hat man sich aber eine Weile mit der eigenen Gedankenwelt und Sicht der Dinge beschäftigt, was dann wieder gut für die eigene Entwicklung ist)

Zu kritisieren ist, dass die Autorin keinen Raum für Zufälle lässt. Ihrer Meinung nach basiert jegliches Übel, das einem widerfährt, auf negativen Affirmationen der Vergangenheit. Was, ins Positive gekehrt, alles so einfach erscheinen lässt, schiebt einem in dieser Sichtweise die Schuld für jede Krankheit, jeden Unfall, jede Unzufriedenheit selber in die Schuhe. Ob man sich darauf einlassen möchte, muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich sehe in diesem Buch eine Chance auf Veränderung. Und sei es „nur“ der eigenen Einstellung zum Leben. Denn damit hat man schon eine Menge gewonnen.

Fazit: 
Ein liebevoll gestaltetes Buch mit praktischen Anleitungen zum positiven Denken.

Bewertung: 4 von 5 Punkten, mit Tendenz nach unten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen