Montag, 31. Januar 2011

Neue Buchpost

Bereits am Sonnabend kam folgendes Buch bei mir an:
"Silence: Das Lied der Wölfe" von Nicole Döhling. Die Autorin hat es mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich hiermit nochmals ganz herzlich dafür!
Da ich glücklicherweise zu der kleinen Gruppe gehöre, die mit Frau Döhling zusammen ihren Erstling "Götterdämmerung" überarbeiten dürfen, bevor er neu aufgelegt wird, schiebe ich "Silence" allerdings noch etwas nach hinten, obwohl ich schon gespannt bin auf das Buch.

Inhalt:
In der Kleinstadt Silence scheint nach außen hin, alles wie in jeder anderen Stadt North Carolinas. Aber der Schein trügt. Die Erwachsenen verbergen etwas vor ihren Kindern. Das wird Lisa klar, als immer mehr Mitschüler auf ein Internat geschickt werden, von dem niemand mehr zurückkehrt. Lisa weiß nur, das hat etwas mit ihrer neuen Gabe zu tun. Die Uhr tickt, denn etwas Fremdes erwacht im Körper der High-Schoolschülerin und schon bald soll auch sie auf diese Schule geschickt werden. Einzig die beiden Neuen in der Stadt scheinen bereit, Lisa zu helfen. Kann Lisa Giovanni und Ermano vertrauen?

Kommentare:

  1. Schön, ich lese es grade...bis jetzt gefällt es mir eigentlich sehr gut, aber in Oksa habe ich mich total verliebt ;-) Wie geht es dir damit?
    glg

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin da noch hin- und hergerissen. Aber hab auch noch etwas mehr als die Hälfte vor mir, ich entscheide mich dann später *lach*

    Lg

    AntwortenLöschen